mein persönlicher Shiatsustil

Ich bin Shin So Shiatsutherapeutin.

Das Spezielle am Shin So Shiatsu ist, dass wir die verschiedenen Ebenen des Meridiansystems behandeln, so wie es ursprünglich in der Chinesischen Medizin dargestellt wurde. Das Hauptmeridiansystem, das die Meisten kennen, ist nur die erste "Instanz" unseres Körpers, es ist permanent dafür besorgt auf die Anforderungen in unserem Alltag angemessen zu reagieren.

Sind wir mit einem etwas grösseren Problem konfrontiert, reicht das Hauptmeridiansystem mit seinen 12 Meridianen nicht mehr aus um das Gleichgewicht wieder herzusellen. Tiefere Ebenen (Extrameridiane, Divergente Meridiane, Oceanmeridiane, etc.) übernehmen und unterstützen. Im Shin So Shiatsu gehen wir davon aus, dass dem Menschen am besten geholfen werden kann, wenn man ihn auf der tiefsten Ebene (Shin So) unterstützt, auf dem sein System gerade am arbeiten ist.

Meinen Stil beschreibe ich als nüchtern und pragmatisch. Das Lösen einzelner körperlicher Verspannungen ist mir genau so wichtig wie der energetische Ausgleich.

Die Berührungen sind klar und tief, ohne schmerzhaft zu sein. Allerdings befinden sich an jedem Körper druckempfindlichere Stellen, die sich unter angemessenem Druck aber meist entspannen können. Die Arbeit mit der Struktur des Körpers (Lösen von muskulären Verspannungen, Beweglichkeit der Gelenke verbessern, Faszien lösen) nimmt einen grossen Teil der Behandlungszeit ein. Ist der Körper entspannt und gelöst, kann die Energie wieder besser, freier fliessen.